Auf medizinischen und geisteswissenschaftlichen Grundlagen umfasst die Logopädie Diagnostik und Therapie vielfältiger Stimm-, Sprach-, Sprech-, Hör- und Schluckstörungen bei Menschen jeden Alters. Zusammen mit dem ärztlichen Befund bilden die Ergebnisse der logopädischen Diagnostik nach standardisierten Testverfahren die Grundlage für die Behandlungsplanung und Auswahl anerkannter logopädischer Therapieverfahren.

Logopädie als Heilmittel wird ärztlich verordnet z.B. bei:

  • Problemen des Kommunikations- und Spracherwerbs im Kleinkind- oder Schulkindalter
  • Störungen des muskulären Gleichgewichts der am Schluck -und Sprechakt beteiligten Muskeln mit Störungen der Nahrungsaufnahme oder mit Beeinträchtigung der Kiefer- und Zahnregulierung
  • Störungen der zentralen Hörverarbeitung mit Teilleistungsschwächen auf dem Gebiet des Lese- und Rechtschreiberwerbs
  • Redeflussstörungen wie Stottern und Poltern
  • Stimmstörungen, z.B. Heiserkeit, funktionell, psychogen oder organisch bedingt
  • internistischen und neurologischen Erkrankungen oder progredienten neurogenen Erkrankungen

Logopädie Logopädie Gemäß den individuell beeinträchtigten Leistungen des Patienten gehört zum logopädischen Therapieverlauf neben störungsspezifischen Übungen auch das aufklärende Gespräch. Z. B. über Ursache, Auswirkungen und den zu erwartenden Erfolg, über mögliche weitere interdisziplinäre Maßnahmen, sowie begleitende gesprächsgeführte Krankheitsverarbeitung bei chronischen oder fortschreitenden Krankheiten und Angehörigenberatung.

Ziel unserer Arbeit soll eine individuell befriedigende Kommunikationsfähigkeit des Patienten sein, Stabilität psychosozialer Komponenten, sowie Aufbau eigenen Vertrauens in persönliche Entwicklung und Entfaltung in jedem Alter und bei eigener Besonderheit.


Adresse:

  • therapoint
  • Geschwister-Scholl-Str. 1-3
  • 71088 Holzgerlingen
  • Tel.: 07031/4364687